Familientag in Tübingen, 20.9.2014


Zusammen mit der Kinderklinik Tübingen (Marion Gnädig, Frau Fenchel, Dr. Ekkehard Sturm) haben wir einen Aktionstag für Familien mit transplantierten Kindern veranstaltet. Treffpunkt war das „Alte Forsthaus Lichtenstein“. Neben kleinen Vorträgen für Eltern und Kinder standen Austausch und Abenteuer im Vordergrund. Wolfgang Ludwig und Sarah Winter haben sich nach den Vorträgen den Kindern angenommen. Mit den Älteren ging es in den Abenteuerwald, einem sehr großen Klettergarten. Für je drei Kinder stand eine professionelle Kletterbegleitung zur Verfügung, das hatten wir im Vorfeld so organisiert. Nach Anlegen der Kletterausrüstung und einer Einweisung ging es über 2 Stunden durch das „Abenteuerland“. Leider konnten wir Herrn Dr. Sturm nicht zum klettern überreden - beim nächsten Mal.
Mit den kleineren Kindern hat sich Sarah im „Traumland“ vergnügt. So hatten wir für jede Altersklasse was im Angebot. Da auch das Wetter mitspielte, war es ein rundum gelungener Tag.
Gelegenheit unseren Verein vorzustellen gab es auch. Leider ist es nicht so einfach bekannt zu werden, dass haben wir auch da wieder gemerkt. Man muss halt einen langen Atem haben.
Es würde uns freuen, wenn wir im Sommer 2015 zu unserem Transplant-Kids Camp (oder im Frühjahr in Lauenburg)